Anna-Freud-Schule - BBS Sozialwesen, Gesundheit und Hauswirtschaft

in Ludwigshafen

Seit dem 26.06.2017 heißt die Spartenschule BBS SGH in ihrem Schulnamen auch Anna-Freud-Schule. Ein Jahr vor der 50-Jahr-Feier der Schule ergänzte der Stadtrat auf Antrag der Gremien der Schulgemeinde den Schulnamen und ermöglicht damit der Spartenschule mit den Domänen in Sozialwesen, Gesundheit und Hauswirtschaft und mit den Bildungsgängen des Berufliches Gymnasiums, den Fachschulen für Sozialwesen, der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz, der Berufsfachschule I und II für Gesundheit und Pflege bzw. für Hauswirtschaft und dem Berufsvorbereitungsjahr eine personale Identifikation. Anna Freud hat als Namensgeberin der Schule in ihrem psychotherapeutischen Lebenswerk immer auch einen besonderen Fokus auf die Analyse von Kindern und jungen Erwachsenen gelegt und setzte sich dabei auch zum Ziel, eine Verzahnung von Theorie und Praxis zu erreichen. Sie wollte die wichtigsten psychoanalytischen Grundansichten über das kindliche Seelenleben in gemeinverständlicher Form darstellen und die Lehrer und die Erzieher in die Denkweise der Psychoanalyse einführen. Mit diesem Grundanliegen hielt die Psychologie Einzug in die schulische Didaktik, wodurch sie bis heute noch die Domänen der BBS SGH nachhaltig beeinflusst.

Die Schule mit den didaktischen Schwerpunkten in den Fächern Psychologie, Gesundheit und Pflege, Pädagogik, Sozialpädagogik und Biologie - neben den üblichen Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch und der Fächer Mathematik und Deutsch – stellt in der Bildungslandschaft in der Vorderpfalz eine Besonderheit dar. Die Bildungsgänge an dieser Schule ermöglichen den Schülern den Erwerb der allgemeinbildenden Hochschulreife und der Fachhochschulreife. Sie eröffnet Berufsabschlüsse im Bereich der Erzieher- und Heilerzieherfachschulausbildung, und sie bietet die Ausbildung zum Sozialassistenten an. Daneben schafft sie Weiterbildungsmöglichkeiten in der Fachschule Organisation und Führung. Aber auch im Berufsfachschulbereich bzw. im Berufsvorbereitungsjahr qualifiziert sie Schüler für einen Berufseinstieg bzw. zu einer Berufsausbildung. Studienräte, Oberstudienräte, Studiendirektoren und Fachpraxislehrkräfte ermöglichen in ihrer wissenschaftstheoretisch und pädagogisch geleiteten Arbeit und in einem engen Kontakt zu den Lernenden eine optimale Vermittlung von fachlichen, sozialen und methodenbezogenen Kompetenzen. Die Anna-Freud-Schule bleibt weiterhin bestrebt, Kooperationen mit Partnerschulen und Partnereinrichtungen im Ausland anzustoßen und weiterzuentwickeln.     

 

BBS SGH Ludwigshafen am Rhein

Pfalzgrafenstr. 3

67061 Ludwigshafen

Tel. +49621504400110

email: postmaster@sozhw-bbslu.de

http://www.sozhw-bbslu.de/

Person einladen